Hilfe

Grundsätzliches

Die Online-Wache der Polizei Niedersachsen bietet Ihnen in dieser Spalte zum aktuell angezeigten Thema ausführliche Hilfestellungen.

So wird Ihnen beispielsweise auf Formularseiten Schritt für Schritt erklärt, worauf Sie beim Ausfüllen achten sollten.

Wichtig:
Um die Online-Wache benutzen zu können, muss Ihr Browser Cookies akzeptieren.

Herzlich willkommen in der Online-Wache
der Polizei Niedersachsen!

. Die Online-Wache ist nicht für die Entgegennahme von Notrufen geeignet. In Notfällen verwenden Sie die Notrufnummer 110.

In dringenden Fällen - oder in solchen Fällen, in denen Sie sich hinsichtlich der Eilbedürftigkeit polizeilicher Maßnahmen nicht sicher sind - suchen Sie bitte umgehend die nächste Polizeidienststelle auf oder rufen Sie Ihre Polizei über die Amtsrufnummer an.

Sind Sie Opfer, Geschädigter oder Zeuge einer Straftat, können Sie hier eine Anzeige erstatten. Eine Zuordnung an die zuständige Dienststelle erfolgt automatisch aufgrund Ihrer Angaben in dem entsprechenden Formular. Ist eventuell ein anderes Bundesland aufgrund Ihrer Angaben des Tatortes zuständig, wird Ihre Anzeige entsprechend weitergeleitet.

Sollte sich Ihre Angelegenheit außerhalb der Zuständigkeit der Polizei Niedersachsen ereignet haben, möchten wir Sie auf den Service anderer Bundesländer aufmerksam machen, welche ebenfalls über eine Onlinewache verfügen. Diese werden nachfolgend aufgelistet. Sie würden der Polizei Niedersachsen dadurch Arbeit abnehmen und dafür möchte sich diese bei Ihnen im Voraus bedanken.

Zuständigkeiten anderer Bundesländer

In allen Formularen der Online-Wache der Polizei Niedersachsen werden Sie über die Hilfe im rechten Bildschirmrand Schritt für Schritt durch die Formularseiten geführt.

Aus Gründen der Lesbarkeit sowie der Übersichtlichkeit der Formulare sind auf allen Seiten der Online-Wache nicht männliche und weibliche Sprachform nebeneinander gestellt. Alle personenbezogenen Aussagen gelten gleichermaßen für Frauen und Männer.

Finden Sie im Internet Verweise auf Seiten, die im Verdacht stehen könnten, Kinderpornografie darzustellen, speichern Sie keine Daten oder Bilder auf dem PC. Kopieren Sie bitte die Seitenadresse und senden Sie uns diese mit dem Formular „Strafrechtlich relevante Inhalte im Internet” zu.

Oftmals ist die Polizei auf Hinweise oder Beobachtungen aus der Bevölkerung angewiesen. Dafür steht Ihnen das Formular „Hinweis geben” zur Verfügung.

Um den Service der Polizei Niedersachsen verbessern zu können, sind wir an Ihrer Meinung interessiert. Nutzen Sie hierzu bitte das Formular „Dank oder Beschwerden”.

Für sonstige Anliegen wählen Sie unser „Kontakt”-Formular.